Hauptseite  
 

- LSK/LV -

 
  -- Standortdatenbank der LSK/LV NVA--  
     
 
  • Die Datenbank wird sugzessive gefüllt.


  • Standort Biebersdorf:
  • Richtfunkbetriebsstelle 2 / NBA- früher auch Richtfunkrelaisstelle Objekt 500 -a- ( PF 33631a)


  • Standort Birkholzaue bei Bernau- Turm Deutsche Post:
  • Flugfunkbetriebsstelle / NBA-


  • Standort Cabel bei Calau:
  • Funksendeamt 3 / NBA- früher auch Funksendegruppe NB-31 ( PF 78359)


  • Standort Cölpin:
  • Richtfunkbetriebsstelle 8 / NBA- früher auch Richtfunkrelaisstelle Objekt 500 -D- ( PF 33631D)
  • Gefechtsstand 3. LVD (GS-33)

  • Standort Eggersdorf / Müncheberg:
  • Feldflugplatz des JG-8 -- ( Tarnname: Ringbahn 70)


  • Standort Eggersdorf/ Strausberg Objekt Kdo LSK/LV:
  • Kdo LSK/LV mit seinen Bereichen und Abteilungen ( PF 14401 ff)
  • Hilfsführungsstelle 5 = Zentraler Wechselgefechtsstand ZWGS--( PF 33604)
  • Führungsorgan Front-u. Militärtransportfliegerkräfte FO FMTFK ( PF 94403)
  • Führungspunkt ( Gefechtsstand) des Front-u. Militärtransportfliegerkräfte FO FMTFK
  • Stabskompanie des FO FMTFK ( PF 94403k)
  • Nachrichtenbetriebsamt ( PF 66080)
  • KNZ- Kommandonachrichtenzentrale
  • = Hilfsnachrichtenzentrale 22 - HNZ-22
  • Stab/ Leiter Richtfunkachse LSK/LV
  • Druckerei 14 ( PF 78305)
  • Rechenzentrale 14 ( RZ-14)--( PF 49083)
  • Wachkompanie 14 ( WK-14)--( PF 33620)
  • Kfz- Kompanie 14 ( KfzKp-14)--( PF 33656)
  • Stabskompanie 14 ( PF 43810g)
  • Propagandakompanie 14 (PropKp-14)--( PF 35753)
  • Feldfunksendegruppe Eggersdorf/ NR-14


  • Standort Eggersdorf/ Strausberg Objekt V (röm. Fünf)- Fernmeldeversorgung über HNZ-22:
  • Wachregiment-2 ( WR-2)--( PF 39534)
  • Batallion Chem. Abwehr-2 ( PF 12204)
  • Abteilung Rückwärtige Sicherstellung MfNV ( ARS)--( PF 27238)
  • Militärstaatsanwaltschaft des MfNV ( PF 59807)
  • Militärabwehr des MfNV


  • Standort Groß Mohrdorf:
  • Feldflugplatzkommando-19
  • Arbeitskommando-3 des FPiB-14


  • Standort Großobringen bei Weimar:
  • Funksendeamt 2 / NBA- früher auch Territoriale Funksendestelle 14 ( PF 35752)


  • Standort Heinersdorf bei Müncheberg:
  • Richtfunkbetriebsstelle 4- früher auch Richtfunkrelaisstelle Objekt 500 -B- ( PF 33631B)
  • Standort Holzdorf:
  • Jagdfliegergeschwader-1, FTB-1, NFB-1

  • Standort Katzenhagen:
  • Rückwärtige Führungsstelle 3. LVD


  • Standort Klein Kussewitz bei Rostock:
  • Richtfunkbetriebsstelle 9- früher auch Richtfunkrelaisstelle Objekt 500-G- ( PF 33631G)
  • auch als Rostock Übertragungsstelle 4


  • Standort Krachtsheide:
  • Feldfunksendezentrum-5/ NR-14


  • Standort Flugplatz Laage/ Kronskamp:
  • Jagdbomberfliegergeschwader-77 ( JBG-77)
  • Fliegertechnisches Bataillon-77 ( FTB-77)
  • Nachrichten/Flugsicherungsbataillon-77 ( NFB-77)
  • Funktechnische Kompanie/Fliegerleitstelle des NFB-77
  • Marinefliegergeschwader-28 ( MFG-28)
  • Fliegertechnisches Bataillon-28 ( FTB-28)
  • Nachrichten/Flugsicherungsbataillon-28 ( NFB-28)
  • Arbeitskommando-3 des PiB-24


  • Standort Leuthen:
  • Richtfunkbetriebsstelle 1- früher auch Richtfunkrelaisstelle Objekt 500 -A- ( PF 33631A)


  • Standort Limsdorf bei Storkow:
  • Funksendeamt 1 / NBA- ( PF 66075)


  • Standort/ Objekt Löben bei Holzdorf:
  • Funksendestelle und Jägerleitstelle des JG-1 / NFB-1


  • Standort Marxwalde:
  • JG-8 mit FTB-8 und NFB-8
  • TG-44 mit FTB-44


  • Standort Neubrandenburg-Datzeberg ( Objekt 76):
  • Richtfunkbetriebsstelle-1 / NB-33


  • Standort Neuendorf:
  • Funksendegruppe u. Jägerleitstelle- des JG-2


  • Standort Parchim/ Dargelütz:
  • Richtfunkbetriebsstelle 10- früher auch Richtfunkrelaisstelle Objekt 500 -g- ( PF 33631g)
  • Funktechnische Bataillon-43 (FuTB-43)- mit Funktechnische Kompanie-431 ( FuTK-431)
  • Gefechtsstand FRR-13/FuTB-43- mit Jägerleitstelle
  • Wechsel-Gefechtsstand FRR-13/FuTB-43- mit Jägerleitstelle


  • Standort/ Objekt Plath bei Pragsdorf:
  • Funktechnische Kompanie 231 ( FuTK-231) Stellung


  • Standort Pfaffendorf:
  • Schaltschacht Wilmersdorf mit Übertragungstechnik LSK/LV und Anschaltpunkt mobile Kräfte


  • Standort Potsdam-Riunenberg:
  • Flugplatzpionierbataillon-14- ( PF 26211)
  • Pionierbataillon-24 - ( PF 36018 )


  • Standort Putbus:
  • Richtfunkbetriebsstelle FuTB-33


  • Standort Ringenwalde am Dolgensee:
  • Funksendegruppe u. Jägerleitstelle- des JG-8 ( FMP NLR)


  • Standort Sponholz:
  • Reserve- Funksendegruppe /NB-33 für den Gefechtsstand 3. LVD


  • Standort Strausberg/Nord :
  • Verbindungsfliegerstaffel 14 ( VS-14)
  • Flugplatzbasis 77 mit
  • Fliegertechnische Kompanie 14 ( FTK-14) und
  • Nachrichten-und Flugsicherungskompanie 14 (NFK-14)
  • Unterkunfs- und Stabsbereich war NICHT auf dem Flugplatz sondern in den Baracken in der Prötzeler Chaussee ( heute ÜAZ rechts neben OBI).


  • Standort Striesow:
  • FuTK/ NFB-37 ( Jägerleitstelle JBG-37) ---- (Tarnname: Gasthof 71)


  • Standort Temmen bei Pfingstberg:
  • Richtfunkbetriebsstelle 6- früher auch Richtfunkrelaisstelle Objekt 500 -c- ( PF 33631c)


  • Standort Trebnitz:
  • Treib-und Schmierstofflager (TSL) des Flugplatz Marxwalde-- (Tarnname: Ringbahn 71)


  • Standort Ullrichshof :
  • Funksendeamt 4 / NBA- früher auch Funksendegruppe NB-33 ( PF 84256)


  • Standort Waldsieversdorf / Rotes Luch :
  • Nachrichtenregiment 14 ( NR-14) mit zwei Batallionen ( PF 33631)
  • Feldfunksendezentrum-2 / NR-14
  • Kompanie Chem. Abwehr 14 ( KCA-14)


  • Standort Wendorf :
  • Richtfunkbetriebsstelle 7- früher auch Richtfunkrelaisstelle Objekt 500 -d- ( PF 33631d)


  • Standort Wilmersdorf bei Fürstenwalde:
  • Richtfunkbetriebsstelle 3- früher auch Richtfunkrelaisstelle Objekt 500 -b- ( PF 33631b)


  • Standort Wollenberg bei Bad Freienwalde an der B158:
  • Richtfunkbetriebsstelle 5- früher auch Richtfunkrelaisstelle Objekt 500 -C- ( PF 33631C)


  • Standort Zella-Mehlis:
  • Funkaufklärungszentrum Süd des Funkaufklärungsregt.-2
  • Gruppe Funktechnische Aufklärung AIZ/ GS-31 der 1. LVD mit Jägerleitstelle