Hauptseite
 

- LSK/LV NVA -

 
 
- Besondere Gruppierung Berlin -
 
 
 
  Die Besondere Gruppierung setzte sich wie folgt zusammen:
1. Mot-Schützen Division NVA ( 1.MSD) - Potsdam.-- ohne Raketenabt. -1--
u.a. mit: Mot. Schützen Regiment-1 (MSR-1) -- Oranienburg
Mot. Schützen Regiment-2 ( MSR-2) -- Stahnsdorf.
Mot.-Schützen Regiment-3 (MSR-3)-- Oranienburg.
Panzerregiment-1 (PR-1) -- Beelitz
Artillerieregiment--1 Lehnitz (AR-1)
Artilleriebatallion 1 -- Beelitz (AB-1)
Geschosswerferabteilung -1 -- Beelitz ( GWA-1)
Fla-Raketen-Regiment-1 -- Brück ( FRR-1)

im weiteren:
Grenzkommando Mitte (GKM) -- u.a. mit: Stab und Tross des GKM--
Grenzregiment-33 ( GR-33)
Grenzregiment-34 (GR-34)
Grenzregiment-35 (GR-35)
Grenzregiment-38 (GR-38)
Grenzausbildungsregiment-39 (GAR-39)
Grenzausbildungsregiment-40 (GAR-40)
Grenzregiment-42 (GR-42)
Grenzregiment-44 (GR-44)

weiterhin: von Grenzkommando Nord das Grenzausbildungsregiment-5 (GAR-5)
Pionierbrigade 2 Storkow--- wäre durch MOB entstanden aus Pionierregiment -2 Storkow-- daraus dann Sturmpionierbatallion 21 ( bestand bereits im Frieden)
und Sturmpionierbatallion 22 ( aus MOB Kräften)

Wach-und Sicherungsbatallion 40
Nachrichtenbatallion-40
1. Batallion des Luftsturmregiment-40
Kampfgruppenbatallione I bis IV aus Potsdam
Kampfgruppenbatalione I bis IV aus Berlin
18. VP-Bereitschaft Basdorf
19. VP-Bereitschaft Basdorf

6. selbständige Mot. Schützen Brigade der GSSD/WGT aus Berlin

Der Kampfeinsatz wäre in 2 Sektoren erfolgt:
Sektor I:
Raum Konradshöhe- Pichelsdorf-Marienfelde
Beteiligt: 1. MSD ( ohne MSR-1) ; GR-5; GR-34; GR-44
mit Unterstützung 1 Sturmpionierbatallion und Kampfgruppenbatallione: I-IV Potsdam

Sektor II:
Raum: aus Richtung Ost-Berlin
Beteiligt: 6. selbst. Mot.-Schützen Brigade GSSD/WGT
MSR-1 ; GR-33, GR-35; GR-38, GAR-39; GAR-40, GR-42; 18. VP-Bereitschaft
mit Unterstützung: Art. Brigade 40 und 1 Sturmpionierbatallion

Szenario:
6. Selbst. Mot-Schützen Brigade entlang Potsdamer Platz- Brandenburger Tor- Reichstag über Strasse des 17. Juni bis zum Kaiserdamm
Flanke: 18. VP-Bereitschaft und GR-33
MSR-1 : aus Richtung Pankow in Richtung Flughafen Tegel
GR-38 und GAR-40 von Norden Richtung Reinickendorf
GR-35 und GAR-39 und GR-42 aus Richtung Ost/SüdOst in Richtung Kreuzberg / Neukölln

1. Batallion Luftsturmregiment hatte Aufgabe Besetzung wichtiger Positionen - wie Flughäfen/Flugplätze etc.- durch Fallschirmabsprung.

Die Kampfgruppenbatallione waren im wesentlichen für Sicherungsaufgaben des bereits besetzten Gebietes vorgesehen. Nachschubwege, Brücken .....

zu LSK/LV